Fans freuen sich auf Tim Bendzko, Johannes Oerding und Fanta 4.

Die Corona-Pandemie überstrahlt in diesem Jahr alles – auf Sylt mussten fast alle Veranstaltungen abgesagt werden, darunter auch die beliebten Open Air-Konzerte auf dem Flughafen. Doch inzwischen gibt es Hoffnung, dass in absehbarer Zeit Impfungen dem Virus zu Leibe rücken und damit wieder eine gewisse Normalität einkehren kann. Darauf hofft auch der Sylter Konzertveranstalter Peter Kötting (PK Events), der dem Publikum im Sommer 2021 eine außergewöhnliche Konzertreihe bieten will: Denn neben den drei Acts Tim Bendzko, Alle Farben und Gestört aber GeiL, die dann ihre für dieses Jahr geplanten Konzerte nachholen möchten, werden zusätzlich zwei weitere Top-Acts auf der Bühne agieren: „Es ist mir eine große Freude, dass ich den Syltern und den Sylt-Urlaubern die Kultband Fanta 4 sowie den bekannten Singer-Songwriter Johannes Oerding ankündigen darf“, gibt Peter Kötting bekannt. Die Daten von „Sylt Open Air 2021“ im Überblick: Am 30. Juli macht Johannes Oerding den Auftakt (Ticketpreis 59 €), weiter geht’s am 31. Juli mit den Fantastischen Vier (Ticketpreis 59 €), bevor Tim Bendzko, Alle Farben und Gestört aber GeiL am 1. August den Abschluss einläuten (Ticketpreis 58 €). Gute Nachrichten: Die Open Air-Konzerte 2021 werden nicht nur auf drei Tage ausgedehnt, sondern haben auch neue Kapazitäten: Die Veranstaltungen am 30. und 31. Juli können von jeweils 9000 (statt bislang 6000) Zuschauern besucht werden, für den Konzertabend am 1. August stehen 3000 Tickets zur Verfügung. Tickets für alle Konzerte sind online unter der Adresse www.insel-ticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen auf Sylt und bundesweit erhältlich. Während der Vorverkauf für den Konzertabend am 1. August bereits läuft, startet er für Johannes Oerding und die Fantastischen Vier nun am 27. November um 9 Uhr. Der Erwerb eines Tickets beinhaltet den kostenlosen Shuttle mit den Linienbussen der SVG von allen Inselorten, zusätzlich wird ein Shuttle-Service vom Bahnhof Westerland zur Halle 28 auf dem Flughafen eingerichtet. Für alle Konzerte werden natürlich Hygienekonzepte unter Coronabedingungen erstellt. Tipp: Einen besonderen Abend versprechen die VIP-Tickets (199 €), die ein komplettes Cateringangebot im VIP-Zelt (neuer Standort: nahe der Bühne mit separatem Eingang) beinhalten. Die VIP-Tickets sind ausschließlich online unter der Adresse www.insel-ticket.de erhältlich. Zu den Künstlern: Der deutsche Singer-Songwriter Johannes Oerding wurde der breiteren Öffentlichkeit 2009 bekannt, als er im Vorprogramm namhafter Bands wie Simply Red oder Ich + Ich auftrat. Inzwischen ist es selbst ein Star, dessen Erfolgsrezeptur für viele in den autobiografisch inspirierten Texten liegt, die zum Mitfühlen, Träumen und Nachdenken anregen. Am 30. Juli 2021 dürfen sich die Zuhörer auf Johannes Oerding und Hits wie „An guten Tagen“, „Alles okay“ oder „Alles brennt“ ebenso freuen wie auf Titel seines jüngsten Albums „Konturen“, das auf Platz 1 der Charts schoss.

Eigentlich wollten sie in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum mit einer Tournee feiern – nun wird dies eben 2021 nachgeholt. Die Stuttgarter Hip Hop-Pioniere Fanta 4 zählen zu den erfolgreichsten deutschen Bands, die einen dauerhaften Erfolg feiert. Die Fantastischen Vier machten den deutschen Sprechgesang populär: Mit dem Chartstürmer-Titel „Die da“ wurden sie 1992 bekannt, es folgten viele weitere Hits von „Sie ist weg“ bis „MfG“, von „Gebt uns ruhig die Schuld“ bis hin zu „Zusammen“ (gemeinsam mit Clueso).Wie bereits berichtet, weil eigentlich für dieses Jahr geplant, werden 2021 drei weitere Stars das Konzert am 1. August bestreiten: DJ Alle Farben („Walk away“), Singer-Songwriter Tim Bendzko („Nur noch kurz die Welt retten“) und das DJ-Duo Gestört aber GeiL („Unter meiner Haut“).

BILDUNTERSCHRIFTEN:
Heizt dem Publikum am 30. Juli ein: Johannes Oerding
(DATEI ″OERDING″)
Am 31. Juli auf Sylt in concert: Die Fantastischen Vier Foto: Moritz Mumpi
(DATEI ″FANTA″)